Werkzeugtechnik von Silbitz

An den drei Gießereistandorten der Silbitz Group in Silbitz, Košice und Zeitz, stehen 11 verschiedene Öfen für die Herstellung unterschiedlichster Gussteile aus Stahlguss und Eisenguss für den Bereich Werkzeugtechnik in der Automobilindustrie im Vollformverfahren zur Verfügung. Unsere Gießereien verfügen über Formanlagen, eine mechanische und manuelle Handformerei. Weiter besteht die Möglichkeit an unserem Standort in Staßfurt, diese Teile mechanisch zu bearbeiten.

Werkstoffe im Einsatz

Mit einem Gewichtsspektrum der einzelnen Teile von 5 Kilogramm bis 45 Tonnen wird vorrangig Werkzeugtechnik für die Automobilindustrie produziert. Die im Einsatz befindlichen Werkstoffe wie Sphäro-, Grau- und Stahlguss werden weltweit nachgefragt und eingesetzt für Schneidaufsätze, Ober- und Unterteile, Stempel, Niederhalter und Schneidmesser. Verwendete Werkstoffe sind Gusseisen mit Kugelgraphit nach der DIN EN 1563, Gusseisen mit Lamellengraphit nach DIN EN 1561, Austenitische Gusseisen nach DIN EN 13835 (auf Anfrage), Hochfester Stahlguss mit guter Schweißeignung nach SEW 520, Stahlguss GS und Edelstahlguss GX für allgemeine Anwendungen nach DIN EN 10293, Kaltzäher Stahlguss nach SEW 685, Vergütungsstahlguss nach SEW 510, oder Sonderstähle nach Kundenwunsch. Innerhalb unserer Unternehmensgruppe steht den Wärmebehandlungsabteilungen eine Vielzahl an Glüh-Öfen zur Verfügung. Hier können die benötigten Gefügeänderungen des Materials durch Luftvergüten, Perlitisieren, Ferritisieren, Weichglühen oder Spannungsarmglühen hergestellt werden. Für das beschleunigte Abkühlen des Glühgutes nach dem Härten ist das Abschrecken mittels Kühlkammer und Ventilatoren bei einer maximalen Beladung von bis zu 60 Tonnen möglich.

Sicherheit in der Qualität der Werkzeugtechnik

Aufgrund langjähriger Erfahrung in unserer Fertigung derartiger Teile im Bereich Werkzeugtechnik kann die Sicherheit in Qualität und Ausführung der nachgefragten Gussteile gewährleistet werden. Für die Optimierung der Prozesskette in der Werkzeugtechnik ist eine enge Mitarbeit zwischen Konstrukteur, Modellbauer und Gießer unerlässlich. Die Fachberatung in den Fragen Werkzeugtechnik, Modell- und Gießereitechnik ist Voraussetzung für das Erreichen der gesetzten Ziele im Vollformverfahren. Dazu zählen kurze Lieferzeiten, optimale Qualität und eine hohe Prozesssicherheit, die mit den erforderlichen CAQ-Systemen, Gießsimulationsprogrammen und Datenfernübertragungsmöglichkeiten unterstützt werden.

Schieber

Werkzeugtechnik Schieber

Bezeichnung: Schieber

Stückgewicht: bis 45.000 kg/St

Werkstoff: EN-GJS-400, legierter GS

Auslieferungszustand: Roh

Schneidaufsatz

Werkzeugtechnik Schneidaufsatz

Bezeichnung: Schneidaufsatz

Stückgewicht: bis 45.000 kg/St

Werkstoff: EN-GJS-400, legierter GS

Auslieferungszustand: Roh

Schneidmesser

Werkzeugtechnik Schneidmesser

Bezeichnung: Schneidmesser

Stückgewicht: 5 bis 150 kg/St

Werkstoff: legierter GS, GX

Auslieferungszustand: Roh