Einkaufsorganisation

Die Silbitz Gruppe ist ein Firmenverbund bestehend aus drei Gießereien und einem mechanischen Bearbeiter, welche jeweils eigene operative Strukturen haben. Die fachliche und strategische Steuerung liegt beim Einkaufsleiter Gruppe.

Die Einkaufsorganisation hat eine hybride Struktur und besteht aus einzelnen Einheiten mit klar abgegrenzten Aufgaben. Die standortübergreifenden Einheiten sind der strategische Einkauf sowie, aufgrund der hohen Bedeutung für die Gruppe, der Einkauf für Rohstoffe und strategische Güter. Weiterhin sind entsprechend unserer Materialgruppenstruktur den Einkäufern Materialgruppenverantwortlichkeiten zugewiesen, die ebenfalls standortübergreifend festgelegt sind. Der operative Einkauf ist standortbezogen in den einzelnen Werken angesiedelt und für die Versorgung mit allen nicht-strategischen Materialien und Leistungen verantwortlich. Er unterstützt den strategischen Einkauf bei der Bearbeitung von Materialgruppenstrategien und deren Umsetzung.